Wer verreist möchte auch gesund zurückkehren. Lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt beraten, welche Vorsorgemaßnahme für Ihre Reise sinnvoll ist. Bedenken Sie genügend Vorlaufzeit für Impfungen (mind. 1 - 2 Monate), scheuen Sie sich aber nicht vor einer Beratung, wenn Sie kurzfristiger ins Ausland fahren. Eine Anmerkung zur Abrechnung: Reiseberatung ist in der Regel keine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse und wird daher privat in Rechnung gestellt (nach der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte).